Beobachtung & Dokumentation

 

Um die Entwicklung der Kinder erfolgreich begleiten, fördern und herausfordern zu können, wird in Abständen jedes Kind, sein Verhalten, seine Handlungen, sein Spiel, seine Bewegung, seine Sprache usw. gezielt beobachtet und dies dokumentiert. Mit Hilfe dieser Beobachtungen und Dokumentationen erhalten wir Einblick in die individuellen Fortschritte des einzelnen Kindes. In Elterngesprächen stellen sie eine wichtige Orientierung dar.

 

Die Bildungsdokumentation kann jederzeit von den Eltern eingesehen werden.

Ohne die ausdrückliche Zustimmung werden Informationen in der Dokumentation nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wenn das Kind die Einrichtung verlässt, wird den Eltern die Dokumentation ausgehändigt. Die Bildungsdokumentation enthält  Informationen über die Einrichtung und die Gestaltung des pädagogischen Angebotes, Fotodokumentationen und Gestaltungsarbeiten der Kinder, Eingewöhnungsbriefe, mein Ich-Heft, Aufzeichnungen über Elterngespräche sowie Dokumentationsbogen zum Dortmunder Entwicklungsscreening (DESK 3-6) und zur begleitenden alltagsintegrierten Sprachentwicklungsbeobachtung (BaSik).