Katholische Kirchengemeinde

St. Johann / St. Ludger

 

Propst Hans-Bernd Serries

Kirchstraße 4

48727 Billerbeck

 

Telefon: 02543 - 6209

Fax: 02543 - 8182

 

E-Mail: serries@domsite-billerbeck.de

info@domsite-billerbeck.de

Internetseite: www.domsite-billerbeck.de

 

Bürozeiten:

Montag – Freitag:    8.30 Uhr – 12.00 Uhr

Donnerstag:   14.30 Uhr – 18.00 Uhr

  • Die Liebe zu Gott und die Liebe zu den Menschen

    Als christliche Gemeinde ist es unser Auftrag, nach der Botschaft des Evangeliums zu leben. Der Hl. Ludgerus, der vor mehr als 1200 Jahren in Billerbeck gestorben ist, hat als erster Bischof von Münster diesen christlichen Glauben bei uns grundgelegt.

     

    Die Liebe zu Gott und die Liebe zu den Menschen – an diesen beiden Geboten hängt alles, sagt Jesus. Das gibt dem Leben Sinn; das gibt den Menschen Hoffnung; das hält unsere Welt in einer guten Ordnung.

  • Wir tragen Verantwortung für den Menschen

    Wir wollen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen helfen, die Frohe Botschaft von Jesus Christus zu hören, zu verstehen und das Leben danach auszurichten.

    In unseren Kindertageseinrichtungen tragen wir Verantwortung für den Menschen in seiner Einmaligkeit und begegnen ihm mit Achtung und Wertschätzung. Unsere Einrichtungen sind wichtige Orte für das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Konfessionen und verschiedener Religionen. Die Kinder werden in ihrer Gesamtpersönlichkeit mit ihren Bedürfnissen gesehen und durch die Erzieherinnen in ihrer sozialen Verantwortung gefördert.

  • Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen

    Die Katholische Pfarrgemeinde in Billerbeck sorgt sich als Träger um die räumlichen Rahmenbedingungen und um den Erhalt und die Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen. In enger Zusammenarbeit mit den Eltern übernehmen wir Verantwortung dafür, die Kinder am Leben der Kirche zu beteiligen. Dabei orientieren sich unsere Kindertageseinrichtungen selbstverständlich an den Lebenswirklichkeiten und Erwartungen der Familien, die für das pädagogische Arbeiten unerlässlich sind.

Der Kirchenvorstand als Träger unserer Einrichtung benennt aus seinen gewählten Mitgliedern jeweils eine Person für die jeweilige Kindertageseinrichtung als Kita-Beauftragte. Diese wird von der Einrichtungsleitung regelmäßig über aktuelle Themen und Belange der Kita informiert. Sie ist das Bindeglied und Sprachrohr zwischen Kita und Kirchenvorstand. Desweiteren nimmt sie an den Sitzungen im Rat der Tageseinrichtung teil.

N.N.

 

Telefon: